Vita / Werdegang

Seit nun mehr über 22 Jahren bin ich therapeutisch tätig.

Meine bewegte Zeit bis hin zum Therapeuten:

  • nach dem Abitur machte ich eine Gärtnerausbildung, da ich mich damals sehr gerne mit Pflanzen beschäftigte und wurde Taxifahrer in Heilbronn zum Geld Verdienen nebenbei
  • in den "wilden 80er Jahren" mit einem LKW von Deutschland nach Nepal gefahren, daraus ist eine 6-monatige Reise in den Osten entstanden. Mit dem LKW hin, mit der Transsibirischen Eisenbahn zurück.
  • Studium zum Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) und einige Jahre als Programmierer gearbeitet
  • Ausbildung zum Ergotherapeuten an der Schule Schwarzerden in Gersfeld; Prüfung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten im Jahre 2000; von 2002 - 2022 Leiter der Ergotherapie & Logopädie Am Rosengarten in Fulda. Währenddessen schwerpunktmäßig in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, von Patienten mit psychischen Erkrankungen, sowie in der Elternberatung bei auffälligen Kindern tätig.
  • Clowns Ausbildung in Hannover am TUT - Schule für Tanz und Theater; daraus entstand eine 10-jährige Tätigkeit als Klinik-Clown am Klinikum Fulda. Dort betreute ich alle Kinderstationen, indem ich die Kinder auf ihren Zimmer als Clown besuchte.
  • Erster Kontakt zum freien Tanz und zur Contact-Improvisation während der Ausbildung am TUT; im Laufe der Jahre viele verschiedene Seminare zum Thema Tanz besucht.
  • Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie im Jahre 2002; 2008 Gründung der Praxis für Psychotherapie in Fulda, Rabanusstr..
  • Davor Ausbildung am renommierten MEG-Institut in Rottweil unter Bernhard Tränkle zum Hypnosetherapeuten; weitere, diverse Weiterbildungen in der klientenzentrierten Psychotherapie.
  • Angebot von WAiVE Tanzveranstaltungen seit 2019 in Fulda
  • Ich lebe mit meiner behinderten Schwester zusammen, für die ich sorge. In meiner Freizeit treibe ich u.a. Sport (Triathlon, Schwimmen) und gehe gerne wandern, auch in die Berge. Die Stille dort und die Einsamkeit, sowie der Blick von oben über Berg und Tal faszinieren mich immer wieder aufs Neue.

Weitere Informationen zu mir:

Ich bin Autor des Buches "Nasentanz", einem außergewöhnlichen Erziehungsleitfaden für Eltern.

Tätigkeit als Klinik-Clown

AM TUT Hannover habe ich die Clowns-Ausbildung durchlaufen und war 10 Jahre als Klinik-Clown am Klinikum Fulda tätig.

Klinikclown

Christof Filipp privat

Privat lebe ich mit meiner lieben Schwester Carolin zusammen. Sie hat das Down-Syndrom, und ich bin ihr Betreuer, ihr Assistent, ihr Pfleger und ihr allerliebstes Brüderchen, wie sie selbst immer so schön sagt.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, Triathlon, gehe gerne wandern und liebe es im duftenden Gras zu liegen und den großen, weißen Wolken zuzuschauen wie sie am blauen Himmel dahin ziehen.

Tauchen